Datum: Montag, 5 September 2022
Öffnungszeiten Markt: 4.00 Uhr – 13.00 Uhr

Ort: Im Dorfkern von Elst

Antransport 2019: 1360 Pferde und Ponys.,

Antransport 2018: 1320 Pferde und Ponys.,

Antransport 2017: 1225 Pferde und Ponys.

Antransport 2016: 875 Pferde und Ponys.

 

Außer Niederländischen Warmblütern und Friesen werden auch viele ausländische Pferde- und Ponyrassen angeboten. Siehe Fotos
Es stehen Schaubahnen zur Verfügung.

Marktgeld: Es werden keine Marktgebühren erhoben.

Parken: In der Nähe des Marktes gibt es ein großes Parkgelände für PKWs, PKWs mit Pferdeanhängern und LKWs.

Export:

Ab 2021 wird eine eintägige Befreiung für Pferdemärkte nicht mehr gewährt. Die Tiere müssen nun vom Markt an einen Ort gebracht werden, an dem sie 48 Stunden bleiben, bevor sie auf dem üblichen Weg exportiert werden können. Dies kann nach Rücksprache zwischen Verkäufer und Käufer erfolgen, beispielsweise von der Firma/Haus des Verkäufers.
Lesen Sie mehr über diese Vorschriften und das auszufüllende Formular hier.

Wohlbefinden der Tiere: Heu und Wasser für die Pferde stehen zur Verfügung. Die tierfreundliche Behandlung der Pferde wird kontrolliert.

Krämermarkt: Neben dem Markt gibt es einen Krämermarkt mit ungefähr 200 Ständen.

Auskünfte: Per E-Mail und an Markttagen im Marktbüro.

 

© 2022 – Stichting Paardenmarkt Elst | Realisatie Lussive Media Elst | Privacy Policy

Back to top